Protokoll der Vorstandssitzung vom 05.06.2018

  • /..

    Protokoll über die Vorstandssitzung des Vereins ehemaliger Adolfiner e.V. am 5. Juni 2018


    Teilnehmer:

    Stefanie Goj

    Hartmut Hohmann

    Dr. Wolfgang Schäfer

    Rainer Weichert

    Dr. Ulrich Kleier

    Hans Joachim Kikken

    Gast: Oberstudiendirektor van Stephoudt

    Ort: Adolfinum / Padder-Marx-Raum

    Beginn: 18:00 Uhr

    Ende: 19:30 Uhr

    Tagesordnung:


    1. Begrüßung und Feststellung der Tagesordnung

    Die vom Vorsitzenden mit seiner Mail vom 13. Mai 2018 vorgeschlagene TO wurde

    einstimmig genehmigt.

    2. Genehmigung des Protokolls der VS-Sitzung vom 31. Januar 2018

    Einwände zum Protokoll der Vorstandssitzung vom 31. Januar 2018 wurden nicht

    erhoben.

    Das Protokoll wurde einstimmig genehmigt.

    3. Homepage

    Noel Schäfer stellte die von seiner Firma konzipierte homepage des Vereins im

    Einzelnen vor. Sie fand allgemeines Gefallen. Einzelheiten müssen noch abgestimmt

    werden, wie z. B. das Foto auf der ersten Seite; um anderweitige Urheberrechte nicht

    zu verletzen, bot Herr Oberstudiendirektor van Stephoudt an, ein Bild, an dem die

    Schule die Rechte hat, zur Verfügung zu stellen. Des Weiteren müssen noch

    verschiedene Punkte abgestimmt werden wie

    - 2 -

    /..

    - Fotos und Namen der Vorstandsmitglieder

    - aktuelle Satzung als PDF

    - Mitgliedsantrags-Formular als PDF

    - Bilder für die Website

    - ggfls. schon Veröffentlichungen

    Die homepage wird im Internet zu finden sein unter http://www.adolfiner.de, die Email-

    Adresse unter info@adolfiner.de.

    4. Satzungsänderung bezgl. der Mitgliedschaft

    Da § 6 der aktuellen Vereinssatzung, der vorsieht, dass jedes Mitglied einen

    Jahresbeitrag zu leisten hat, dessen Höhe von der Mitgliederversammlung festgesetzt

    wird, seit Jahren nicht mehr aktuell ist, weil wir keine Mitgliedsbeiträge erheben, soll der

    Mitgliederversammlung in der diesjährigen Jahreshauptversammlung vorgeschlagen

    werden, § 6 und weitere Paragraphen wie folgt zu ändern:

    § 6

    Beiträge

    Der Verein erhebt keine Mitgliedsbeiträge.

    § 8

    Mitgliederversammlung

    Der bisherige dortige Buchstabe d in Absatz 2. fällt ersatzlos weg. Die bisherigen

    nachfolgenden Buchstaben e,f,h werden zu d,e,f.

    § 5

    Erwerb und Beendigung der Mitgliedschaft

    § 5 Abs. 2 vorletzter Satz wird wie folgt geändert:

    „Ein wichtiger Grund liegt insbesondere vor, wenn ein Mitglied durch sein

    Verhalten die Zwecke und Ziele des Vereins beeinträchtigt.“

    Da § 58 BGB regelt, dass die Satzung eines Vereins Bestimmungen enthalten soll

    darüber, ob und welche Beiträge von den Mitgliedern zu leisten sind, ergibt sich, dass

    die Nichterhebung von Beiträgen nach dem Gesetz zulässig sein soll.

    5. Ehrenmitgliedschaft Bubenzer

    Der Vorstand hat bereits in seiner Vorstandssitzung vom 31. Januar 2018 unter Ziffer 7.

    einstimmig den Beschluss gefasst, sich von dem seinerzeitigen Beschluss der

    Mitgliederversammlung des Vereins zu distanzieren, da das Wirken und die Funktion

    von Dr. Karl Bubenzer in der nationalsozialistischen Zeit in unvereinbarem Gegensatz

    zur Ehrenmitgliedschaft im Verein der ehemaligen Adolfiner steht.

    Vor dem Hintergrund dieses Beschlusses besteht im Vorstand Einvernehmen, dass die

    „Distanzierung“ innerhalb des Beschlusses sich gerade nicht auf den formaljuristischen

    - 3 -

    Aspekt bezieht, sondern auf die inhaltliche Tragweite des seinerzeitigen Beschlusses.

    Damit ist auch klargestellt, dass die Auseinandersetzung mit dem unseligen Wirken des

    Ehrenmitgliedes Bubenzer auch in der Sache weiter geführt werden kann und sollte.

    Der Vorsitzende wird deshalb auch in seiner Rede anlässlich der Übergabe der

    diesjährigen Abiturzeugnisse auf die unrühmlichen nationalsozialistischen Zeiten des

    Vereins zu sprechen kommen.

    6. Bericht aus dem Archiv

    Rainer Weichert berichtete über seine weiteren Nachforschungen und Sichtungen.

    Sobald seine Arbeit und die von Jürgen Stock hierzu abgeschlossen ist, ist vorgesehen,

    dass die dann entsprechend sortierten Dokumente etc. in einer überschaubaren Form

    in den Schränken des Vereins im Padder-Marx-Raum wieder untergebracht werden.

    7. Vorbereitungen der Mitgliederversammlung November/Dezember

    Wie bereits in der Vorstandssitzung am 31. Januar 2018 ins Auge gefasst, soll nun die

    Mitgliederversammlung stattfinden am 7. Dezember 2018 um 18:30 Uhr und zwar im

    ehemaligen Landratsamt, das nach Aussage von Roland Rösch zu diesem Zeitpunkt

    auch fertig sein wird. Nach dem formellen Teil besteht dann die Möglichkeit zum

    lockeren Beisammensein in den Gastronomieräumlichkeiten des ehemaligen

    Landratsamtes.

    Der Vorstand beschließt einstimmig auf Vorschlag des Vorsitzenden, ein Gremium

    bestehend aus Jürgen Stock, Rainer Weichert und dem Vorsitzenden zu berufen, das

    den Programmteil der diesjährigen Mitgliederversammlung vorbereiten soll.

    8. Einladung zur Abiturfeier 29. Juni 2018

    Hartmut Hohmann wird anlässlich der Übergabe der Abiturzeugnisse für den Verein

    sprechen. Um die anwesenden Abiturientinnen und Abiturienten zu bewegen, in den

    Verein ehemaliger Adolfiner formal auch einzutreten, wird den Abiturientinnen und

    Abiturienten durch Herrn Oberstudiendirektor van Stephoudt mit der Übergabe der

    Abiturzeugnisse auch ein entsprechendes Beitrittsformular überreicht werden. Der

    Wortlaut dieses Beitrittsformulars wird von den Vorstandsmitgliedern Goj und Kikken

    konzipiert werden.

    9. Verschiedenes

    Hierzu kam es zu keinen Wortmeldungen.

    gez. Kikken

    (Schriftführer)

  • adlfner

    Hat den Titel des Themas von „Protokoll der Vorstanssitzung vom 05.06.2018“ zu „Protokoll der Vorstandssitzung vom 05.06.2018“ geändert.