Forum für Kontakte und Daten

  • Seine Schulzeit sollte man nie vergessen und die Erinnerung daran wachhalten, solange man kann


    Lehrer und Mitschüler, beide haben eine wichtige Zeit des Lebens geprägt. Wir als Verein ehemaliger Adolfiner (VeA) wollen helfen, dass man einander nicht aus den Augen und aus dem Sinn verliert. Nach unserem Wissen ist das Adolfinum das einzige Gymnasium, das seinen ehemaligen Schülern durch einen eigenen Verein ermöglicht,die Verbindung zur alten Schule zuwahren, mit alten Klassenkameraden in Kontakt zu bleiben und vergessene Freundschaften wiederzubeleben. Wir wollen zu Klassentreffen anregen und an pädagogische Persönlichkeiten und besondere Jubiläen erinnern. Wir wollen auf Neuigkeiten und Entwicklungen im schulischen Leben aufmerksam machen sowie Leistungen von Schülern während und nach der Schulzeit würdigen.


    Dazu will diese Website ein interaktives Forum bieten, für das wir gezielt um Eure Mithilfe bitten. Wir möchten


    persönliche Erinnerung wach halten und Traditionen pflegen,

    Treffen und Wiedersehen anregen

    Informationen aus der Schule weiterleiten,

    und von ungewöhnlichen beruflichen und privaten Lebenswegen erfahren.


    Dieses Forum eröffnet allen Mitgliedern die Möglichkeit, sich zu registrieren und sich untereinander auszutauschen. Dazu benötigen wir Eure Email-Adressen und einige persönliche Daten, vor allem aber das Jahr Eures Abiturs bzw. des Schulabgangs.

  • Hie noch mal für alle die aktuelle Tagesordnung.


    Termin:

    Dienstag, 25.09.2018

    18.00 Uhr

    Adolfinum (Achtung: wegen der Filmvorführung anderer Raum!)


    Tagesordnung

    1. Feststellung der Tagesordnung

    2. Genehmigung der Niederschrift der letzten Sitzung

    3. Homepage des Vereins

    4. Vorbereitung der Mitgliederversammlung am 07.12.2018

    a) Festlegung des Einladungstermins / Örtlichkeit

    b) Regelung der Zuständigkeit der Adressverwaltung

    c) Bericht des Vorstandes

    d) Kassenbericht und Entlastung des Vorstandes

    5. Talkshow

    hier: Film „In Memoriam“ ca 15 Minuten

    Talkshowmoderation und Gäste, Festlegung des Beginns

    a) anschließendes „Meet and Greet“

    6. Neues aus der Schule

    7. Verschiedenes